Missbrauch melden

Bitte das Formular ausfüllen wir werden es an die Moderatoren weiterleiten

Eintrag zur Meldung:
Man kann die Laktat-Messung natürlich auch bei einem Rampenprofil auswerten.
Dabei sollte man jedoch beachten, dass das gemessene Laktat aufgrund der Zirkulation der Belastung hinterher hinkt – vor allem wenn man es am Ohr abnimmt.
Das ähnliche Verhalten haben ja auch VO2 und andere Parameter in Bezug auf die Belastung beim Rampenprofil.
Ein Stufenprofil hätte den Vorteil, dass man – solange man sich unterhalb der MLSS befindet – eine genaue Zuordnung zwischen Laktat und Belastung (bzw. auch VO2) herstellen kann.
Oberhalb von MLSS ist dies generell schwierig, unabhängig davon ob man Rampe oder Stufe wählt.
Für Vergleichs- und Verlaufsmessungen wäre es auf jeden Fall empfehlenswert, immer dasselbe Rampenprofil und dieselben Abnahmezeiten zu verwenden.

 

To top